Zurück

Stellenanzeige




Verbinden Sie Tradition und Fortschritt bei der planerischen Entwicklung unserer Stadt!

Die Kultur-, Schul- und Sportstadt Erkelenz mit ihren 46.000 Einwohnern besticht durch Vielseitigkeit. Der über 1000-jährigen Geschichte, die sich im historisch geprägten Stadtkern widerspiegelt, stehen moderne Einkaufsmöglichkeiten und Freizeitangebote gegenüber. Erkelenz ist ausgezeichnet an den Bahn- und Autobahnverkehr angebunden und bietet damit einen idealen Standort für Industrie und Gewerbe.
Im Zuge der tagebaubedingten Umsiedlungs- und Baumaßnahmen, der Baugebietsentwicklungen sowie des integrierten Handlungskonzeptes „Erkelenz-2030“ stehen wegweisende stadtplanerische Projekte an.

Für die zukunftsorientierte Umsetzung dieser Projekte suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine kreative und engagierte Führungspersönlichkeit als


Leitung des Planungsamtes (m/w/d) für die Stadt Erkelenz (A14 LBesG NRW / EG 14 TVöD)


Die Besoldung erfolgt je nach persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 14 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 14 LBesG NRW.


IHRE KERNAUFGABEN
  • Verantwortungsbewusste Leitung der vier dem Planungsamt zugeordneten Sachgebiete Verwaltung, Bauleitplanung, Verkehrsplanung/ städtebauliche Planung und Braunkohleplanung/ Umsiedlung mit insgesamt derzeit 7 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Eigenverantwortliche Steuerung größerer städtebaulicher Entwicklungsprojekte sowie von Verfahren zur Aufstellung und Änderung von Bauleitplänen
  • Steuerung umfangreicher Koordinierungsmaßnahmen in den Bereichen Braunkohle und Tagebauumfeld, Raumordnung und Landesplanung, Bauleitplanung und sonstiger städtebaulicher Planungen
  • Erarbeitung von Stellungnahmen in unterschiedlichen Fachplanungsbereichen-/ und Ebenen, wie Landesentwicklungsplan, Gebietsentwicklungsplan oder Braunkohleplan
  • Steuerung von Mitwirkungs- und Beteiligungsverfahren

UNSERE ANFORDERUNGEN
  • Abgeschlossenes Studium (Diplom-Ingenieur- bzw. Masterstudium) der Fachrichtung Städtebau, Stadtplanung, Raumplanung oder Architektur mit Schwerpunkt Städtebau
  • Langjährige einschlägige Berufserfahrung, vorzugsweise im öffentlichen Dienst
  • Idealerweise Führungs- bzw. Leitungserfahrung in einem vergleichbaren Aufgabenfeld
  • Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Bau- und Planungsrecht, von Vergaberegelungen und weiteren den Fachbereich betreffenden Vorschriften
  • Fähigkeit zur Steuerung komplexer städtebaulicher Projekte sowie betriebswirtschaftliches Denken und Organisationsstärke

Als gestaltungsorientierte und tatkräftige Persönlichkeit führen Sie die Entwicklung der Stadt Erkelenz zukunftsgerichtet weiter. Durch Ihre Kommunikationsfähigkeit und Überzeugungskraft gelingt Ihnen die überzeugende Vertretung des Planungsamtes in politischen Gremien sowie gegenüber der Öffentlichkeit. Mit den beteiligten Behörden und der Verwaltungsleitung arbeiten Sie vertrauensvoll und gewissenhaft zusammen.

Die Stadt Erkelenz bietet Ihnen flexible Arbeitszeiten, eine leistungsorientierte Bezahlung sowie eine betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich. Darüber hinaus stehen Ihnen individuelle Fortbildungsmöglichkeiten und attraktive Angebote zum Gesundheitsmanagement zur Verfügung.

Die Stadt Erkelenz fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und begrüßt deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.
Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Auf die Möglichkeit zur Besetzung der Stelle in Teilzeit wird gemäß § 8 Absatz 6 des
Gesetzes zur Gleichstellung von Frauen und Männern für das Land NRW hingewiesen.

Für einen ersten vertraulichen Kontakt stehen Ihnen unter der Rufnummer 0228/265004 Waishna Jeyadevan und Julia Schwick gerne zur Verfügung. 


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Auf diese Stelle bewerben



Dateiname Größe
0 Byte
Zurück