Zurück

Stellenanzeige




Leipzig – eine Stadt wächst nachhaltig.


Die Branddirektion Leipzig ist nach dem Sächsischen Gesetz über den Brandschutz, Rettungsdienst und Katastrophenschutz Auftraggeber für den örtlichen und überörtlichen Brandschutz, den bodengebundenen öffentlich-rechtlichen Rettungsdienst, den Katastrophenschutz und für die Integrierte Regionalleitstelle für die Stadt Leipzig sowie für die Landkreise Nordsachsen und Leipzig zuständig. Neben einer hoch qualifizierten Berufsfeuerwehr verfügt die Stadt Leipzig über 22 Freiwillige Feuerwehren mit 670 Feuerwehrkameradinnen und -kameraden sowie 21 Jugendfeuerwehren mit 280 Mitgliedern.

Zur Fortschreibung der erfolgreichen Arbeit sowie zur vorausschauenden Weiterentwicklung der Branddirektion sucht die Stadt Leipzig zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine erfahrene Führungspersönlichkeit als

Leiter/-in der Branddirektion der Stadt Leipzig (B 2 SächsBesG)


Die Stelle ist nach B 2 SächsBesG bewertet. Bei Beschäftigung im Arbeitsverhältnis wird das Entgelt einzelvertraglich geregelt.

IHRE KERNAUFGABEN
  • Gesamtverantwortung für die fachliche, personelle und finanzielle Steuerung der Branddirektion der Stadt Leipzig mit derzeit ca. 635 Bediensteten
  • Führung und Weiterentwicklung des Amtes mit den sechs Abteilungen Integrierte Regionalleitstelle, Einsatzdienst, Vorbeugender Brand- und Gefahrenschutz, Technik und Spezialbeschaffung, Rettungsdienst und Verwaltung
  • Vorbeugender und abwehrender Brandschutz auf der Grundlage eines kommunalen Brandschutzbedarfsplanes sowie Sicherstellung des öffentlich-rechtlichen Rettungs- dienstes auf der Grundlage eines Rettungsdienstbereichsplanes
  • Erfüllung der Aufgaben als geschäftsführende Stelle im Katastrophenschutz in der Stadt Leipzig und Erfüllung eigener Aufgaben im Katastrophenschutz
  • Abstimmung mit den behördlichen wie auch den politischen Institutionen, Mitarbeit in Fachgremien und Vertretung der Branddirektion nach außen
UNSERE ANFORDERUNGEN
  • Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, zweites Einstiegsamt der Fachrichtung Feuerwehr
  • Nachgewiesene mindestens fünfjährige Führungserfahrung und daraus hervorgehende Führungskompetenz zur Umsetzung der Führungsleitlinien der Stadt Leipzig
  • Mindestens zweijährige Berufserfahrung in der partner- schaftlichen Zusammenarbeit mit Behörden, Einrichtungen, Organisationen und Stellen, in der Öffentlichkeitsarbeit und der Zusammenarbeit mit politischen Gremien und Mandatsträgern
  • Anwendungsbereite Kenntnisse von Verwaltungsstrukturen, Abläufen innerhalb der öffentlichen Verwaltung, des Verwaltungsverfahrensrechts sowie Grundkenntnisse im öffentlichen Haushaltsrecht
  • Ausgeprägte Sozialkompetenzen, insbesondere Kommunikationsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, Team- und Motivationsfähigkeit
  • Sehr gutes Urteilsvermögen und sehr gute konzeptionelle Denk- und Arbeitsweise
Sie sind eine erfahrene und umsetzungsstarke Führungspersönlichkeit sowohl mit sozialer Kompetenz als auch mit dem Gestaltungswillen, Ideen und Vorstellungen konsequent umzusetzen. Bei größeren Einsätzen übernehmen Sie als Leiter/-in des Stabes der Feuerwehreinsatzleitung oder im Katastrophenschutzstab Einsatzführungsaufgaben und fallen hierbei durch Ihre ausgeprägten Steuerungskompetenzen, Ihre Konflikt- und Krisenfestigkeit sowie Ihre Umsicht auf.

In dieser verantwortungsvollen Funktion erwarten wir viel von Ihnen. Über die attraktive Vergütung hinaus bieten wir Ihnen daher vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten sowie ein ermäßigtes Ticket für den Personennahverkehr.

Die Stadt Leipzig engagiert sich für Chancengleichheit.

Für einen ersten vertraulichen Kontakt stehen Ihnen dort unter der Rufnummer 0228/265004 Roland Matuszewski, Nadine Allard oder Sarah Jankowski gerne zur Verfügung. 

Die Bewerbungsfrist endet am 27.01.2019.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Auf diese Stelle bewerben



Dateiname Größe
0 Byte
Zurück